Tag Archive | Johnny Kasalla

„Und alte Haut sieht auch ohne Tattoos scheiße aus.“

Der Fuß von Lieblingstape-Eileen

Huch! Wie die Zeit vergeht! Im November letzten Jahres haben wir unsere allererste Umfrage zusammen mit Lieblingstape gestartet. Aus einer anfänglichen Schnapsidee wurde bitterer ernst. Wir waren uns zwischendurch nicht ganz sicher: „Wie wird das bei den Leuten ankommen? Ist es interessant genug? Möchte überhaupt jemand an dieser Umfrage teilnehmen?“ Unsere Unsicherheit legte sich dann langsam, als die ersten Leute sagten: „Klar, da machen wir mit!“ Auch Musiker wie Nagel oder Torsun sagten nicht nein und gaben ihren Senf dazu. So ergab sich eine wunderbare Mischung aus Musikern und Musikverrückten. Und das kam an! So beschlossen wir, dass dies nicht die letzte Umfrage gewesen sein wird.

Weiterlesen …

Advertisements

„Plemo allein reicht mir nicht.“

„Was macht eigentlich Plemo zur Zeit?“
„Hast du es etwa noch nicht gehört?“ 
„Nein. Was denn?“
„Er hat jetzt ein Label gegründet, welches auf UAE! hört.“
„Echt? Erzähl mal!“
„Gerne, denn er hat mir verraten, wie das alles überhaupt soweit kam. Und zwar war das so…“

Weiterlesen …

„Sie sind Audiolith!“

Ich will Saalschutz,
den ganzen Tag.
Nichts als Saalschutz,
weil ich Saalschutz mag.
60 Minuten pro Stunde oder öfter,
denn ich mag Saalschutz so sehr.

(Aus „Saalschutz, den ganzen Tag„)

Weiterlesen …

„Niedlich ist das neue cool!“

Johnny Kasalla & DJ Kante

Dies war die Antwort von Johnny Kasalla, als ich schrieb, dass ich das Foto niedlich finde. Was auch der Wahrheit entspricht. Und da ich diesen Satz auf Anhieb grandios fand, musste dieser nun als Überschrift herhalten. Und mal ehrlich: Ich hätte keine passendere finden können! Nun aber zurück zum Thema: Johnny Kasalla und DJ Kante haben sich endlich zusammengeschlossen und dabei kam – wie so schön bei Facebook beschrieben – wunderbare “elektronische Musik” heraus. Dieses gemeinsame Projekt läuft unter dem Namen Kasaka und seit dem 23. Juli gibt es die erste selbstbetitelte EP zu kaufen! Per Mail beantworteten sie uns einige Fragen. Vielen Dank!

Weiterlesen …