Tag Archive | Baywood

Round 1: Interview with Dave Hause from The Loved Ones.

Dave Hause, Lippstadt

Dave Hause, Lippstadt

„Don’t be nervous! It’s just a conversation.“ And I thought: „Yes, that’s true, Mr. Hause! But my problem is: It will be my first interview- in English!“ With Dave Hause from The Loved Ones! I mean..he is an amazing musician and his songs mean a lot to me! Especially „C’mon kid„. Last year I’ve seen 17 of his concerts and each one of them was full of emotions, fun, energy and goose bumps. He is a perfect entertainer- not only on stage. He really loves what he does. A talented person, who deserves all the best! In the last year he was like the Road Runner: faster than anyone else! There were lots of solo- and supportshows for The Gaslight Anthem, Laure Jane Grace or The Bouncing souls. Life on the fast lane.

Weiterlesen …

Advertisements

Wie lief denn eigentlich die Tour von…

Gaslight in Berlin.

… The Gaslight Anthem, Dave Hause & Blood Red Shoes? Puh. Ich war nun fast zwei Wochen unterwegs. Ich habe meinen letzten Urlaub in diesem Jahr damit verbracht, um unzählige Stunden in Zügen und vor der Bühne zu verbringen. Zwischen „Wann geht es denn nun endlich los?“, „Waren die beim Umbauen gestern auch so lahm?“ und „Ich möchte, dass diese Tour nie wieder endet!“. War am Anfang meiner Planung ein Offday in Wien verzeichnet, wurde dieser auch schnell wieder gestrichen, als ich mitbekam, dass Dave Hause eine Soloshow in Graz spielen sollte. Fucking Hell. Alles mitnehmen, was geht! So wurden kurz vor Abreise nochmal sämtliche Wien-Pläne über den Haufen geworfen. Und schon zwei Tage später begann die Tour.

Weiterlesen …

„Baywood is my baby.“

Joe Ginsberg (Foto: Beckah Reed)

Joe Ginsberg (Foto: Beckah Reed)

Es ist mal wieder an der Zeit für unsere „Some words about…“– Reihe! Nachdem uns bereits Tim Vantol, Frank Turner, Joey Cape, Dave Hause, Ian Fisher, Harmen Ridderbos & Greg Macpherson bereitwillig Auskunft gaben, mischt nun ein weiterer Musiker mit! Im letzten Jahr zog es Chuck Ragan, Brian Fallon, Dave Hause & Dan Andriano nach Deutschland- „Getarnt“ als „The Revival Tour“. Zur instrumentalen und gesanglichen Unterstützung wurden Jon Gaunt und Joe Ginsberg eingepackt. Diese beiden Herren blieben mir im Gedächtnis. Spukten im Hinterkopf rum. Und da ich in letzter Zeit immer wieder über Joe Ginsberg „gestolpert“ bin, bekam er kurzerhand eine Nachricht zugestellt…

Weiterlesen …