Archive | Fluchtpläne. RSS for this section

Always Love: Kevin Devine veröffentlicht 7inch-Serie & spielt Konzerte in London

Kevin Devine 7-inch Single Teil 1 mit Matthew Caws (Nada Surf)

Kevin Devine 7-inch Splitsingle Teil 1 mit Matthew Caws (Nada Surf)

Es stehen neue News im Hause Devine für 2015 an: Kevin Devine wird eine 7-inch Splitsingle-Serie veröffentlichen und er kommt für zwei spezielle Konzerte im Mai nach London.

Weiterlesen…

Auf der guten Seite: Husum Harbour läutet die 4. Runde ein

Plakat Husum Harbour 2014 (Gestaltung: Denise Henning)

Plakat Husum Harbour 2014 (Gestaltung: Denise Henning)

Es blubbert wieder gewaltig aus dem Speicher in Husum. Und das nicht ohne Grund: Am 12. und 13.4.2014 geht das Husum Harbour Festival in die 4. Runde und will uns erneut zur guten Seite der Musik hinüberziehen. Mit dabei sind: Die Höchste Eisenbahn, Alin Coen, Town of Saints und Lost Name. Für die sonntägliche Akustiksession werden Dangers of the Sea bezaubern.

Weiterlesen…

Ein Getriebener auf Reisen – Ben Schadow im April auf Tour!

Ben Tour April 2013Mesdames et Messieurs,

ich kann es riechen: der Frühling kommt! Endlich wieder Zeit, sich aus den Winterjacken zu pellen und zu hauf in die Clubs zu ziehen, um sich schöne Musik anzugucken. Wie gut, dass die ersten Frühjahrstourdaten auch schon ins Haus stehen! Wie zum Beispiel die von Ben Schadow.

Weiterlesen…

„Das Lebensverneinende bejahen. Mit Weichspüler und Honig.“.

Honig.

Honig.

Jenny Bunge war im letzten Jahr im Hamburger Molotow, um sich Honig anzusehen. Und es schien ein besonders schöner Abend gewesen zu sein, wenn man sich diesen Konzertbericht durchliest. Vielen Dank dafür, Jenny! Und ganz am Ende befinden sich neue Tourdaten, damit man auch die Chance hat, diesen Mann auf der Bühne zu erleben! 31. März 2012: Ein eiskalter Wind weht uns zum Molotow, wo uns warmes Rotlicht und ein supergelaunter Honig erwartet, der uns musikalisch wie sein Name mit seiner unterhaltsamen Art in den Bahn zieht. Von einer anstrengenden Arbeitswoche entspannen wir uns bei „Weichspülermusik“, wie Honig, der im realen Leben ebenfalls Honig heißt, selbst erklärt. Doch der Kindergärtner, der seinen Job kurze Zeit davor an den Nagel hing, kann nicht nur weich spülen und womöglich Kinder erziehen, sondern auch sein Publikum fantastisch unterhalten.

Weiterlesen…

Aller guten Dinge sind drei – Husum Harbour 2013

Husum Harbour Plakat 2013In Zeiten, in denen es scheint, dass kein Geld und Glaube noch Anstrengungen ausreichen, um eine Herzsache durchzuziehen und weiter zu verfolgen, stellt sich eine kleine Stadt quer: Der Husumer Speicher lässt auch dieses Jahr seinen Leuchturm vom Dach leuchten, um allen Irrfahrern den Weg in den Hafen des musikalischen Singer-Songwriter-Glücks zu leuchten!

Weiterlesen…

Casanova, Baby!

Foto: Danny Clinch

Ich ertappe mich manchmal dabei, wie ich mich frage: Warum ist uns Musik so verdammt wichtig? Oder durch was werden Bands zu den persönlichen Lieblingsbands? Weil die Songs uns an Geschichten erinnern, die erlebt wurden? Weil man den Alltagsstress für einen Moment vergessen kann? Weil man in fast jedem Song eine Zeile findet, die man sich sofort tätowieren lassen würde? Ich meine: Wie schön ist es einfach, wenn man mit der Musik im Ohr durch die Straßen läuft? Man muss sich kein dummes Gelaber anhören und ist (gerne) gefangen in der eigenen kleinen Welt. Zuammen mit seiner Lieblingsband. Das Herz geht dann endgültig auf, wenn man mitbekommt: „Verdammte scheiße! The Gaslight Anthem kommen nach Deutschland!“

Weiterlesen…

Smells a bit fishy – Electric Ocean People auf Tour!

‚Belly of a whale‘ Album-Cover

Wale sind schon imposante Tiere. Nur habe ich mir nie wirklich (im wahrsten Sinne des Wortes) große Gedanken über die Riesen der Meere gemacht. Doch als hätte ich es ahnen können, kreuzten in letzter Zeit mehrere Wale meinen Weg. In einem sehr (un)realistischen Traum sprang ein Wal aus einem zwischen Wiesen fließender Fluss heraus, es erreichte mich eine Postkarte aus Canada, die ebenfalls einen aus dem Meer springenden Wal zierte und zu allem Über-Fluss viel mir meine Free Willy Videokassette wieder in die Hand.

Weiterlesen…