Archiv | Mit Phantasie gegen Lethargie. RSS for this section

Zwischen Dichtung & Wahrheit: „Der Abfall der Herzen“ ist der neue Roman von Thorsten Nagelschmidt

Thosten_Nagelschmidt_Der_Abfall_Der_Herzen_Cover_Buch_s_fischer_verlag

‚Der Abfall der Herzen‘ von Thorsten Nagelschmidt, Hardcover

Wenn ich dich jetzt fragen würde, was im Sommer 1999 passiert ist, was würdest du sagen? Klar, es gibt dieses kollektive Gedächtnis über Geschehenisse, die ein Land oder eine ganze Kultur betreffen. Im Sommer 1999 war zum Beispiel die letzte in Deutschland zu sehende Sonnenfinsternis oder Joschka Fischer hat bei seiner Rede auf einem Parteitag einen Farbbeutel abbekommen. Das sind die Sachen, die dokumentiert sind, weil Funk und Fernsehen diese historischen Vorkommnisse festgehalten haben. Bei diesen sind wir uns alle einig: Ja, dies ist genauso geschehen.

Gehen wir nun einen Schritt weiter: Ich frage dich jetzt, was hast DU im Sommer 1999 gemacht? Weiterlesen …

Advertisements

Über ‚Sophia, der Tod und ich‘: Thees Uhlmanns Debüt-Roman

Cover - 'Sophia, der Tod und ich' (KIWI Verlag)

Cover – ‚Sophia, der Tod und ich‘ (Erschienen am 08.10.2015/Kiepenheuer & Witsch)

Mooiiin Thees,

was hatte ich da neulich im Briefkasten? DEINEN ERSTEN ROMAN! ENDLICH! MEGA! Waaahhhh! Ich zeigte meiner aktuellen Lektüre die kalte Schulter und hatte nur noch Augen für dein Werk.

Menschmenschmensch… Schon nach den ersten Seiten wusste ich: Da steckt so viel von dir drin! Auch wenn du nicht über dich schreibst, kann jeder, der dich und deine Kunst seit ein paar Jährchen verfolgt, erkennen, dass du das geschrieben hast. Die Sätze, die du deinem Protagonisten/Antagonisten/Vermittler in den Mund legst, sind so sehr die deinen. Und es erfreut mich, mich zu erinnern, wann ich diese Sätze in einem Interview, in einem von dir geschriebenen Vorwort, in einem Song oder Booklet, in deiner persönlichen Widmung in meinem Buch las oder als du das eine oder andere persönlich zu mir sagtest. Dein Buch ist ein konservierter Uhlmann. Ein ganz echter.

Weiterlesen …

In 24 Geschichten um die Welt: ‚Drive-By Shots‘ von Nagel

Nagel - Drive-By Shots - Cover (Foto: Doro)

Nagel – Drive-By Shots – Cover (Foto: Doro)

Nicht mit einem Papierschiff, nein, mit Stift und Fotokamera geht es für Nagel um die Welt. In seinem dritten literarischen Werk reist Nagel mal weiter und auch mal nicht so weit weg. Hauptsache unterwegs sein, am besten alleine und am Ende jeder Reise, egal wie nah oder fern, gibt es mindestens eine gute Geschichte, die man zum Erzählen mitbringen kann. Ganiert mit passendem Fotowerk entstand daraus ‚Drive-By Shots‘.

Weiterlesen …