Tag Archive | Honig

Von wegen Sommerloch!

Hey Folks,

habt ihr alle bislang einen schönen Sommer, ja? Mein erstes halbes Jahr war etwas stressig und das Leben verlangte dann doch von mir Prioritäten zu setzen. Diese lagen offensichtlich nicht hier auf dem Blog. Das soll sich nun ändern und ich überlege gerade ganz viel, wie das hier weitergehen soll. Denn es soll weitergehen und mehr passieren. Weiteres dann bald.

Alle beschweren sich immer über das sogenannte Sommerloch, dabei passiert so viel, worüber es sich zu schreiben lohnt! Und nicht nur über das Wetter. Schon allein die ganzen neuen Videos, die uns als Vorbote Lust auf den Herbst machen, wenn von unseren Lieblingskünstlern neue Alben erscheinen.

Weiterlesen …

„Das Lebensverneinende bejahen. Mit Weichspüler und Honig.“.

Honig.

Honig.

Jenny Bunge war im letzten Jahr im Hamburger Molotow, um sich Honig anzusehen. Und es schien ein besonders schöner Abend gewesen zu sein, wenn man sich diesen Konzertbericht durchliest. Vielen Dank dafür, Jenny! Und ganz am Ende befinden sich neue Tourdaten, damit man auch die Chance hat, diesen Mann auf der Bühne zu erleben! 31. März 2012: Ein eiskalter Wind weht uns zum Molotow, wo uns warmes Rotlicht und ein supergelaunter Honig erwartet, der uns musikalisch wie sein Name mit seiner unterhaltsamen Art in den Bahn zieht. Von einer anstrengenden Arbeitswoche entspannen wir uns bei „Weichspülermusik“, wie Honig, der im realen Leben ebenfalls Honig heißt, selbst erklärt. Doch der Kindergärtner, der seinen Job kurze Zeit davor an den Nagel hing, kann nicht nur weich spülen und womöglich Kinder erziehen, sondern auch sein Publikum fantastisch unterhalten.

Weiterlesen …

Aller guten Dinge sind drei – Husum Harbour 2013

Husum Harbour Plakat 2013In Zeiten, in denen es scheint, dass kein Geld und Glaube noch Anstrengungen ausreichen, um eine Herzsache durchzuziehen und weiter zu verfolgen, stellt sich eine kleine Stadt quer: Der Husumer Speicher lässt auch dieses Jahr seinen Leuchturm vom Dach leuchten, um allen Irrfahrern den Weg in den Hafen des musikalischen Singer-Songwriter-Glücks zu leuchten!

Weiterlesen …

„…they must have been as drunk as I was.“

Harmen Ridderbos. Anführer der Band Town of Saints. Bekannt ist mir dieser Mann erst seit Januar: Zusammen mit Ian Fisher spielte er 2 Konzerte in Hamburg. Herr Ridderbos als Support. Als ich ihn zum ersten Mal auf der Bühne sah, dachte ich mir: „Oh, was wird das jetzt werden? Hoffentlich ist der gut!“ Als er wie ein wildgewordener in die Saiten griff, war ich sofort Feuer und Flamme! Wenn man irgendwo nachgucken würde, was es mit diesem „Hummeln im Arsch haben“ auf sich hat: Darunter würde es wahrscheinlich direkt ein Video von Harmen Ridderbos geben. Da bin ich mir ziemlich sicher! Energiegeladene Show. Charmebolzen. Pausenclown. Und dabei immer: Straight from the heart.

Weiterlesen …

Without live music, life would be a mistake!

Das würden doch alle so unterschreiben, oder? Und deswegen haben wir in diesem Artikel einige Tourdaten von verschiedenen Musikern eingetragen, bei denen wir denken, dass sich ein Besuch mehr als lohnen würde. Ob Dan Mangan, Red Tape Parade oder Hugh Laurie: Termine merken, Karte sichern und hin da! Wir haben nichts ausführlicheres dazu geschrieben, denn wir lassen dafür lieber die verlinkten Videos sprechen. Manchmal sagen diese mehr als 1000 Worte!

Weiterlesen …