Tag Archive | Petula

Unterwegs: Petula! Petul! Petu! Pet! Pe! P!

Ladies & Gentlemen! Schon vor einigen Jahren haben wir uns unsterblich in den junggebliebenen Looperjungen Petula verliebt, als dieser bei der Tour von ClickClickDecker für massig Verzückung und Seufzer sorgte. Ein Mann mit einer Statur von Hulk, dabei aber doch so zurückhaltend und verletzbar wie ein Reh im Scheinwerferlicht. Wie eine gelenkige Ballerina tänzelt er zwischen Mikro, Gitarre und anderen neumodischen Krimskrams hin und her, ohne dabei allzu affig zu wirken. Ganz im Gegenteil. Wie ein Aal schlängelt er sich durch sein Set und erwärmt das Herz mit seiner sanftmütigen Art, wirren Ansagen & den mitreißenden Songs. Und vor kurzem veröffentlichte er ein Album (auf CD! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Auf CD!!) mit dem Titel: „Don’t forget me, Petula! Don’t forget everything, Petula!“ Es ist ein großartiges Album geworden! Also bitte: Zu den Konzerten erscheinen & am Ende dem charismatischen Hulk ein Album abkaufen. Es lohnt, versprochen!

Weiterlesen …

Advertisements

Lybe beim Verhör!

Ja, tatsächlich! Wie es dazu kam und aus welchem Grund ich mit zum Revier musste darf ich leider nicht verraten- noch nicht. Nur gut, dass ich mich noch daran erinnern konnte, was ich im März/April und September gemacht habe. Somit bin ich, hoffentlich, aus der Sache raus! ClickClickDecker, Petula, Senore Matze Rossi & Captain´s Diary sei Dank!

Weiterlesen …

Tag 8: „Dann bist du also ein Groupie…“

ClickClickDecker & Petula in Jena, Rosenkeller.

Weiterlesen …

Tag 7: „Künzel-sau oder Künzels-au?“

ClickClickDecker & Petula in Künzelsau, Kino Prestige

Weiterlesen …

Tag 5: „Magdeburg liegt halt irgendwie dazwischen.“

ClickClickDecker & Petula in Magdeburg, Riff

Weiterlesen …

Tag 4: „Gesundheitsfanatiker vs. Reutlinger“

ClickClickDecker & Petula in Reutlingen, Franz K

Weiterlesen …